Fortbildung: "Schossbegleitung mit emotionaler Prozessarbeit"

 

In hoher Präsenz und im wertneutralem Raum begegnen wir der Frau, die wir begleiten auf Augenhöhe und bieten ihr einen sicheren Raum ihren Schoss zu heilen und zu beleben, auf dass ihr ganzes Wesen sich freudvoll und lustvoll entfalten kann. 

                                          Feedback Andrea Bernet, Traumatherapeutin           

Feedbackvideo von Karin Dennenmoser, Körpertherapeutin



achtsam begleiten - präsent berühren

 

Fortbildung zur Schossbegleiterin mit emotionaler Prozessarbeit

 

 

Der Schoß einer Frau mit Vulva, Eierstöcken und Gebärmutter ist mehr als ein Ort, an dem die Organe der Weiblichkeit zu Hause sind. Er ist der Ort der Weisheit, der Kreativität, der Integrität und Lebendigkeit einer Frau.

Wenn eine Frau in ihrem Schoss heimisch ist, dann steht sie mit beiden Beinen im Leben und schwingt in ihrer eigenen Essenz. Denn ihr Schoß ist ihr Innerstes, der Ort ihrer Kreativität, ihrer Lebendigkeit und weiblichen Urkraft. 

 

Siehe hierzu auch: Was ist Schossraumbegleitung?

 

Während der Fortbildung begeben wir uns auf eine tiefe Reise in unser weibliches Sein, in unsere eigenen Körper- und Gefühlswelten. 

 

Mit dieser Fortbildung zur Schossbegleiterin kannst du Frauen in der Erforschung und Heilung ihres individuellen sexuellen Erlebnisraumes begleiten und unterstützen. 

 

In hoher Präsenz und im wertneutralem Raum begegnen wir der Frau, die wir begleiten auf Augenhöhe und bieten ihr einen sicheren Raum ihren Schoss zu heilen und zu beleben, auf dass ihr ganzes Wesen sich freudvoll entfalten kann. 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

neue Termine  2019

 

Die Kurse können einzeln belegt werden oder als Gesamtfortbildung.

 

 

Einführungskurs : 16.8.-18. August 2019 in Meggen            

 

  

Optionales Zusatzmodul Frauenmassage: 27.-29. September 2019

 

 

Emotionale Prozessarbeit : 5.-8. Dezember 2019  in Weggis 

 

 

Schossbegleitung und präsente Berührung: 10.-13. Januar 2020 in Meggen (Fr.-Mo.)

 

 

Trauma in der Schossbegleitung: 27. - 30. März 2020 (Fr. - Mo.)

 

 

Tageskurs Vertiefung und Supervision: 16. Mai 2020

 

 

 

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 Einführungskurs 2019

 

16.-18.8. 2019 in Meggen 

 

Achtsam begleiten - präsent berühren

 

 Inhalt:

Theorie zu: Was ist Schossbegleitung?

erste praktische Übungen zur Schossbegleitung

Einführung in Erdungstechniken, Entspannungstechniken und Kommunikationstechniken in Verbindung mit dem Schoss verbal und nonverbal. 

Selbsterfahrungselemente wie z.B. Schossreinigungszeremonie

 

 

 Kurszeiten: Freitag 10.00 - Sonntag 17.00

Kursgebühr: CHF 450.- , Frühbucherinnenrabatt bis  15.4.2019: 410.-

 

Kursleitung: Martina Franck und Hendrika de Blaauw

  

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung: eine Einzelsitzung bei Martina Franck

auch per Telefon /Skype möglich. (hier Sonderpreis: CHF 90.-)

 

0041 76 4050712, 

info@martinafranck.ch

 

Unterkunft:

bitte individuell suchen. Einfache, gesunde Vollverpflegung wird organisiert und separat abgerechnet. 

Im Gruppenraum kann für CHF 30.- pro Nacht inklusive Frühstück einfach übernachtet werden.

 

  __________________________________

 

 

freiwilliges Zusatzmodul: 

 

 27.-29. September 2019

 

Frauenmassage

 

erleben und lernen von Frau zu Frau

 

 

Kursleitung: Martina Franck

Ort:  Meggen

 

Kursgebühr: CHF 450.-  bei Buchung bis zum 15. Juli 400.- 

 

nicht in der Fortbildungsgebühr inbegriffen

 

In einer kleinen Gruppe (bis zu max. 10 Frauen) unterrichte ich in einem sicherem Raum präsente und achtsame Berührung am ganzen weiblichem Körper. 

Eingebettet ist diese Massage in ein Ritual, welches die Frau in ihrer Weiblichkeit ehrt. 

Fokus hat der Schoss mit einer stillen Forschungs- und Heilbegleitung in der Yoni. Alte zeltgespeicherte Erinnerungen können durch präsente Berührung heilen. 

Alles was ist wird liebevoll Raum gegeben, so kann tiefe körperliche und emotionale Entspannung als Geschenk einer solchen Massage gefeiert werden. 

Du bist willkommen in deinem ganzen weiblichem Sein mit allem was du bist! 

 

 Als Empfängerin dieser Massage, kannst du tiefe Selbstheilungsprozesse einladen, als Geberin lernst du, wie du diesen empfindsamen Raum heilsam halten kannst. 

 

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------  

 

 

5.-8. Dezember 2019

 

FORTBILDUNG PROZESSBEGLEITUNG

                 "GEMEINSAM MIT DEM INNEREN KIND"

 

NÄHERE INFOS UNTER diesem LINk - hier klicken! 

 

 Dieser Kurs ist offen für Frauen und Männer

 

IN DIESER PROZESSBEGLEITUNG ARBEITEN WIR MIT ELEMENTEN DER INNEREN KIND ARBEIT UND KÖRPERTHERAPIE.

 

 

Kurszeit:

Donnerstag 14.00 – Sonntag 13.00 

Kursort:  Weggis, Gasthaus Högerli

www.hoegerli.ch

Übernachtung in Doppelzimmern zu stark ermässigtem Preis möglich. Für Verpflegung ist gesorgt und wird separat abgerechnet.

 

Kursgebühr: CHF 450.- , Frühbucherinnenrabatt bei Buchung bis 5. 9.2019 410.-

  

 

Kursleitung: Martina Franck

 

___________________________________________

 

 

         10.-13. Januar 2020 in Meggen (Fr.-Mo.)

 

für die Ausbildungsgruppe 2019, auch einzeln buchbar

 

 

SCHOSSBEGLEITUNG UND PRÄSENTE BERÜHRUNG

 

In diesem Seminar führe ich in eine präsente, achtsame Berührungsqualität, die zur tiefen Entspannung und Hingabe einlädt und unterstützt das Gewebe neu zu beleben. Das kann je nach individuellem Prozess der Frau bekleidet sein oder mit Öl auf der Haut. Beide Begleitungswege werden vermittelt.

 

Kurszeit:

Freitag 14.00- Montag 16.00

Kursort:  Meggen

 

Kursgebühr: CHF 550.- , Frühbucherrrabatt 510.- bei Buchung bis 10.10.2019

 

Kursleitung: Martina Franck

 

Unterkunft selbst organisieren. Einfache Übernachtung im Gruppenraum für CHF 30.- begrenzt möglich. 

Für vollwertiges Essen wird gesorgt und gemeinsam verrechnet. 

 

 

 

__________________________________________

27. - 30. März 2020 (Fr. - Mo.)

 

Traumata in der schossbegleitung  

 

In Verbindung mit Schoss und weiblicher Sexualität begegnen wir auch Verletzungen und Traumata.

Martina Franck und Hendrika de Blaauw führen dich in einen sicheren Raum und helfen dir diesen für andere Frauen zu gestalten.  Schossraumbegleitung wird verbunden mit einzelnen Elementen aus der Traumatherapie.

Theorie und Praxis, Selbsterfahrung und Begleitung wechseln sich ab. 

 

Kurszeit: Freitag 14.00 - Montag 16.00

 

Kursort:  Meggen mit Blick auf den See 

 

Kursgebühr: CHF 550.- 

Frühbucherinnenrabatt bei Einzelbuchung  bis 5.1.220: 510.-

 

Bitte für Übernachtung selber sorgen. Einfache Unterkunft im Gruppenraum begrenzt möglich.

 

Leitung: Martina Franck &

Hinke de Blaauw

www.hendrikadeblaauw.ch

 

 

 

Samstag, 16. Mai 2020

 

 

Vertiefungstag der Auszubildenden 

 

Supervision der Praxis

und Vertiefung einzelner Inhalte

 

Abschlussfeier 

 

Leitung Henrika de Blaauw und Martina Franck

 

Zeit: 10.00 - 17.00

Preis: CHF 150.- 

 

 

 

 

 

______________________________________ 

 

 

allgemeine Infos zur Fortbildung 2019:

 

 

Die Preise sind exklusiv VP, für Übernachtung bitte selber sorgen, eine Köchin wird engagiert und gemeinsam bezahlt.

Für Einzelne gibt es die Möglichkeit mit eigenem Schlafsack und Unterlage preiswert  im Gruppenraum zu schlafen.  

 

Du kannst einzelne Module dieser Fortbildung besuchen, oder die Fortbildung als Ganzes.

 

WER ALLE KURSE DER FORTBILDUNG BESUCHT ERHÄLT EINEN SONDER-RABATT UND bei Erfüllung der formalen Anforderungen ein ZERTIFIKAT! Anmeldung dazu bis zu drei Monate vor Ausbildungsbeginn, also bis zum 15. Mai 2019. 

 

Einstieg nach dem Einführungskurs ist auch möglich. Die Fortbildung wird dann etwas teurer. 

 

Für Frauen aus Deutschland gibt es einen zusätzlichen Währungsausgleichrabatt.

 

Totalpreis CHF 1950.- 

 (ausgenommen die Frauenmassage)

 

 

 

 _______________________________________

 



 Feedbacks: 

 

"Ich danke dir herzlich für die für mich wundervolle, wertvolle und wegweisende Weiterbildung Schossraumbegleitung. Ein für mich wichtiger und entscheidender Schritt auf einen Weg, den sich mein Herz wünscht. Die Begegnung mit dir war für mich vom ersten bis zum letzten Moment der Ausbildung ein Geschenk. Ich bin dir dankbar für alles, was ich lernen durfte, genauso wie für die Art und Weise, wie du uns durch diese Welt des Schosses geführt hast.

Ich schätzte jederzeit dein liebevolles Wesen, dein Funkeln in deinen Augen und dein liebevolles Herz. All dies war für mich immer spürbar und hat mich sehr berührt. Deine weibliche Art zu führen, genau so wie dein «auf Augenhöhe sein» während dem Lernprozess fand ich toll.

Inhaltlich habe ich für mich viele Tools erhalten, mit denen ich nun weitergehen darf und mich weiterentwickeln kann. Ich fühle mich bereit, den Weg als Schossraumbegleiterin zu starten im Wissen, dass dies ein Weg ist und ich über jede weitere Erfahrung dazulernen werde.

Gesamthaft klar eine meiner besten und wichtigsten Fortbildungen..." Denise Rüttimann Jan. 2019

 

 

"Die Kurstage haben bei mir intensiv nachgewirkt. Ich bin immer noch am Verarbeiten. Von Herzen Danke für die vielfältigen Erfahrungen, die aufbauenden Feedbacks und die wertvollen Begegnungen. Alles hat mich sehr bereichert. Ich fühle mich immer mehr verändert." Raffaella August 2018

 

 


BITTE STELLE SICHER DAS DU VOR DEINER KURSANMELDUNG MEINE AGB'S GELESEN UND VERSTANDEN HAST!

KLICKE DAZU AUF FOLGENDEN LINK :  

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN MARTINA FRANCK


Kursanmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Praxis Martina Franck

Steinacheri 5

6353 Weggis

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

info@martinafranck.ch

KONTAKT

T: +41 (0)41 - 320 89 83

M: +41 (0)76 - 405 07 12

- - - - - - - - - - - - - - - - - 

(M: nur dringende Anfragen!)

Geschäftskontonummer

PC CH03 0900 0000 6173 3893 8  

- - - - - - - - - - - - - - - - - 

www.martinafranck.ch



Alle Beratungen, Behandlungen und Kurse sind kein Ersatz für nötige therapeutische Intervention!